Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/mary-red

Gratis bloggen bei
myblog.de





... Und nach weiteren 5 stunden habe ich tasaechlich den 'work day' ueberstanden...
kinder , lernt was gscheites (also kein latein...) fensterputzen is ein scheissjob...
aber immerhin spar ich so 2 $; wer naemlich sein 'work day' geld rechtzeitig abgibt bekommt einen freien 'mufti'...
'mufti day' ist einmal pro term (also 4x im schuljahr), und ist ein tag an dem man in seinen normalen klamotten, also nicht in schuluniform zur schule kommen darf...
auch wenn sich die meisten beschweren, dass der tag nur dazu da ist den schuelern geld aus der tasche zu ziehen (das ganze kostet naemlich 2 $), und sich die schule nur bereichern will, gibt es absolut niemand der das geld nicht zahlt und in schuluniform zur schule kommt...
und ueberhaupt zeigt der 'mufti day' eigentlich nur wie nutzlos das konzept mit der schuluniform ist; eigentlich sind schuluniformen ja dafuer da, dass man die unterschiede zwischen arm und reich nicht so sieht, und dass niemand ausgegrenzt wird nur weil er keine markenkleidung traegt usw...
nur wenn sie gelegenheit dazu haben, wie zum beispiel am 'mufti day', dann sorgen die leute hier dafuer dass jeder zentimeter mit moeglichst viel und moeglichst grossen markenemblemen bedeckt ist; fuer viele ist der mufti day der wichtigste tag im ganzen schuljahr, sie kaufen wochen vorher neue sachen ein und planen tage vorher was sie anziehen ... ich habe noch nie so viele markenkleider auf einem fleck gesehen wie am letzten 'mufti day' in unserer schule... so viel also zum gedanken, dass schuluniformen schueler dazu bringen markenklamotten weniger bedeutung beizumessen...

p.s.: besser fuerther als erster, zweiter und dritter, besser fuerther als erste bundesliga, besser fuerther als europapokal, besser fuerther als alles andere; ich hab immer gesagt des wird scho noch, und ich glaube immer noch dran, ach was, ich hoffe, ich bete...
es muss doch noch gerechtigkeit geben auf dieser erde, wenn der club in den uefacup und ins pokalfinale kommt, dann haben wir doch schon lange verdient aufzusteigen ...
7.5.07 08:57


Ich hatte diese Woche mein erstes assessment nch den ferien, ein 'research task', wir hatten ein thema (' wie beeinflusst die ueberfischung des 'orange roughy' das tiefsee - oekosystem?') und zwei wochen zeit darueber zu recherchieren und dann mussten wir einen bericht darueber schreiben...
das hat zur folge dass ich jetzt ueber den wahrscheinlich haesslichsten fisch neuseelands ( da- schaut selber...!!! ) mehr weiss als ueber alle anderen tiere zusammen... (ach ja, wo ich jetzt alles ueber diesen fisch weiss- kauft keinen granatbarsch... gaaaanz schlimm fuers oekosystem...)
aber praktisch als rache war ich dann am anzac-day fischen ... war aber nicht sonderlich erfolgreich...
die anderen ham aber genug fuers abendessen gefangen, und die haben wir dann roh gegessen... waren naemlich bei einem japanischen ehepaar eingeladen und die ham den fisch roh serviert... interessanter geschmack, und doch - ich muss sagen sehr lecker...!!!

Naechster freitag ist workday (hat aber nichts mit dem tag der arbeit zu tun), jeder schueler muss sich fuer diesen tag eine arbeit suchen und waehrend der zeit wo man normalerweise in der schule waere arbeiten - und das erwirtschaftete geld geht an die schule fuer extra investitionen... ( vielleicht sollte ich das lieber nicht hier schreiben, wer weiss auf was fuer komische gedanken das unsere lehrer bringt) jedenfalls darf ich fuer meine gastmutter fenster putzen und himmel, das haus hat viele fenster, wenn ich so drueber nachdenke ist es eigentlich ein richtiges glashaus... und weil ich nichts besseres zu tun hatte, hab ich am wochenende schon mal alle fenster von aussen geputzt - und 5 stunden gebraucht... freu mich schon auf freitag - fuer alle femnster von innen...
1.5.07 08:59


Lassen wir doch einfach die Ergebnisse sprechen...

Da es gewisse Menschen scheinbar irgendwie nicht lassen koennen, sich in unverschaemter weisse ueber das ruhmreiche Kleeblatt und/oder Damenfussball (das sind die, die Weltmeister sind) zu aeussern, (dass diese Menschen zu der verwirrenden Taktik uebergegangen sind sich "anonym" zu nennen macht die sache auch nicht besser...) finde ich sollten wir einfach die Ergebnisse sprechen lassen:

Bayer Leverkusen - glubb 2:0

Kleeblatt Fuerth - Paderborn 3:0

>> Kerikeri High School - Whangerei Girls High 9:0 <<

ich finde die Ergebnisse sind ziemlich eindeutig, oder???
P.S.: Ich hab morgen einen Tag schulfrei, morgen ist naemlich der Tag an dem Neuseeland und Australien in den ersten Weltkrieg eingetreten sind um die boesen Deutschen zu besiegen, aber euch wuensche ich natuerlich viel spass in der Schule...
24.4.07 09:38


mein Blog ist KEIN disskussionsforum fuer voellig irrelevante Themen...

...wie z.B. der voellig ueberraschende Einzug dieses unbedeutenden Fussballvereins aus der kleinen Nachbargemeinde ins Pokalfinale

ach Maren, du fragst mich ob es noch eine Chance fuer Fussball und Latein Un-begeisterte gibt ans Mtg zurueckzukehren? Tja, ich wuerd mal sagen die chancem stehen schlecht, aber noch schlechter stehen sie wohl fuer wirkliche Fussballfans (die natuerlich definitionsgemaess keine clubfans sind)...
wurde ja sowie so schon immer gemobbt letztes halbjahr... ;-p
Ich meine von mir aus koennen die glubblooserles nach berlin fahren, meinetwegen den Pokal (ja, wenns sein muss sogar den europapokal LIZZY ) gewinnen, solange dafuer die fuerther aufsteigen...
aber reden wir lieber von was anderem... z.B. dass wir in unserem ersten Ligaspiel gegen den FC Whangerei 1:1 gespielt haben, was schon in Ordnung geht, obwohl wir eigentlich haetten gewinnen muessen...
Ausserdem hab ich eine neue Gastschwester, Camilla ist jetzt bei einer neuen Familie, und jetzt wohnt Ollie aus der franzoesischen Schweiz hier, sie ist ziemlich cool, aber im moment mit Freunden in Auckland....
19.4.07 04:45


Nein ich bin nicht ertrunken, und jaaaa, ich seh ja ein, dass ich mich schon laenger nicht mehr gemeldet hab, tut mir leid!!!
Also das Wetter ist wieder sonnig und warm und sieht aus als haette es nie irgendeine Art von Regen gegeben... (aber vielen Dank dass ihr euch Sorgen um mich gemacht habt... )
Der Grund warum ich so lange nix mehr geschrieben hab ist weil meine Eltern und meine Schwester die letzten 2 Wochen hier waren und mich besucht haben - war eine tolle Zeit, es war wirklich gut sie endlich wieder zu sehen...
Wir sind gemeinsam ein bisschen um die Nordinsel gereist, waren am Lake Taupo, Neusseelands groesstem See und haben den aeltesten und groessten Baum Neuseelands angeschaut, wir waren in der huebschen Art Deco Stadt Napier, haben den Tongariro Nationalpark besucht und haben Geisire und kochende Schlammloecher gesehen, ach ja, und natuerlich haben wir auch Auckland angeschaut, die angeblich groesste Stadt der Welt ( - flaechenmaessig, aber nur wenn man die weitvestreuten Vororte mitzaehlt...)
Kurz koennte man sagen meine Eltern haben mir mal ein bisschen Neuseeland gezeigt...
nur- sollte es nicht eigentlich andersherum sein???
die Neuseelaender scheinen uebrigens nicht in der Lage zu sein etwas einfach nur anzuSCHAUEN... ihr Motto scheint zu sein: ein Ort ohne Aktion ist ein verlorener Ort... deshalb gibt es wohl auch keine Sehenswuerdigkeit ohne des Angebot von so 'ner Extremsportart: Ob auf dem See Paragliding, Whitewater-rafting auf dem Waikatoriver oder der Klassiker Bungeejumping - entweder entweder 'traditionell' von einem Felsen oder 'modern' vom Skytower mitten in Auckland...


P.S.: Uebrigens: sollte sich Irgendwer nochmal beleidigend gegenueber des besten Vereins Frankens* (um Missinterpretationen geistig verwirrter Menschen auszuschliessen: damit sind selbstverstaendlich die Fuerther gemeint !!!) oder der treuen Martina aussern, dann wird dessen Kommentar sofortigst geloescht!!!!
das schliesst die Erwaehnung des letzten Wochenendes mit ein...

*und darueber hinaus
17.4.07 07:51


ich wart dann mal bis der regen ein bisschen nachlaesst...

Unsere Englischlehrerin kommt aus England, und sie hat gesagt als sie erst fuer kurze zeit in Neuseeland gelebt hatte war das wetter so aehnlich wie es jetzt gerade ist, und sie sagte, dass sie damals aus dem lehrerzimmer kam und gewartet hat,
und nach einer halben stunde oder so kam ein lehrer vorbei und hat sie gefragt: auf was warten sie denn? und sie hat geantwortet: ach ich warte bloss bis der regen ein bisschen nachlaesst...
und der andere lehrer hat erwiedert: ohh, dadrauf brauchen sie gar nicht zu warten, das wetter bleibt so fuer wahrscheinlich 3 tage, wenn wir glueck ham...
Wenn man aus europa kommt kann man sich den regen hier gar nicht vorstellen, es ist wie wenn man die dusche voll aufdreht, und es regnet nicht eine stunde oder zwei stunden, es regnet 2 tage (bis jetzt, und es regnet immer noch); tag und nacht, ohne pause und ohne dass es ein bisschen nachlaesst, wenn man ein glass draussen hinstellt ist es voll bevor man bis 10 zaehlen kann...
das einzig gute was man ueber den regen sagen kann, ist dass er wenigstens nicht kalt ist (ist ein tropensturm von den fiji inseln) und dass die schule heute geschlossen wurde...
Ja, als das wasser ungefaehr knietief war, und die meisten strassen nicht mehr zu sehen waren weil sie aussahen wie schlammige fluesse ham sie vernuenftigerweisse beschlossen die schule zu schliessen...
dumm nur, dass zu dem zeitpunkt einige der kaeffer wahrscheinlich nur noch per boot zu erreichen waren (jedenfalls nicht mit dem auto), und man die stadt bloss in eine richtung verlassen konnte, sodass der heimweg ca eine stunde gedauert hat- fuer 5km...
29.3.07 06:24


am samstag hat meine gastmutter mich und eine freundin nach whangerei, der haupstadt von northland und eine richtig grosse stadt (40 000 einwohner ) gefahren, sie hat jemand im krankenhaus besucht und wir warn ein bisschen shoppen (also haupsaechlich Sahadoe) und Eis-essen...
war ganz schoen, musste nur ein paar erstaunte Neuseelaeder davon ueberzeugen, dass eine fussgaengerzone nix wirklich besonderes ist und dass wir mcdonalds auch in deutschland haben...
und am sonntag dann mein erstes fussballspiel hier, eine art pokalspiel, und nachdem ich 120 minuten durchgespielt hab (gab verlaengerung, weils nach 90 minuten noch 1:1 stand), glaub ich, dass meine fitness irgendwie unter den letzten zwei trainingsarmen monaten etwas gelitten hat...
na jedenfalls ham mir dann 2:1 gewonnen, was find ich ein ganz guter anfang is...
26.3.07 09:54


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung